Waldorfpädagogik in Dietzenbach

Herzlich Willkommen...

...auf den Seiten der Rudolf Steiner Schule und des Waldorfkindergartens Dietzenbach.

Waldorfpädagogik in Dietzenbach spannt einen Bogen von der Betreuung für die Kleinen in unserem Kindergarten, über die Übergangsklasse bis hin zu einem umfassenden schulischen Angebot in der Rudolf Steiner Schule Dietzenbach. Wir haben unseren Platz im Süden von Frankfurt am Main im Landkreis Offenbach gefunden und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern. Unsere Schule und unser Kindergarten arbeiten als überkonfessionelle öffentliche Einrichtungen auf der Grundlage der Padagogik Rudolf Steiners. Hintergrund unserer Arbeit ist der ganzheitliche Ansatz der Waldorfpädagogik. Hierbei gilt es, die Individualität des Kindes in ihrer Entwicklung gezielt zu fördern. Dabei finden die körperliche, seelische und geistige Ebene gleichermaßen Berücksichtigung.

Das bedeutet:

  • Das Kind und seine Entwicklung stehen im Mittelpunkt der Pädagogik.
  • Künstlerisches Denken, Empfinden und Tun prägen unseren Schulalltag.
  • Es gibt bei uns kein Sitzenbleiben und Notenzeugnisse erst ab der 10. Klasse.
  • Unsere Schüler lernen in einem verlässlichen sozialen Umfeld: Feste Klassengemeinschaften, fester Stamm unterrichtender Lehrer und Erzieher.
  • Über die gesamte Schulzeit bieten wir eine hohe Kontinuität in der Beziehung zwischen Lehrern – Eltern – Schülern.
  • Mehrmals jährlich präsentieren die Klassen in den öffentlichen "Monatsfeiern" Beiträge aus dem Unterricht.
  • Wir – Eltern und Lehrer – verwalten unsere Schule selbst.

Unser Ziel ist, dass die jungen Erwachsenen am Ende der Schulzeit über eine große Palette an Fähigkeiten verfügen, wissen, was sie leisten können und sich zu eigenständigen zielstrebigen Persönlichkeiten entwickelt haben. Dies ist gerade in einer globalen Gesellschaft von unschätzbarem Wert.

Wir sprechen allen, die uns bis hierhin so wohlwollend begleitet haben, unseren herzlichen Dank aus und laden Sie ein, sich umzuschauen und einen Blick in unsere Seiten im Internet zu werfen. Wir hoffen Ihnen einen kleinen Eindruck aus dem Schulleben geben zu können und würden uns über Ihren Besuch in unserer Schule freuen.

Ihr Waldorfkindergarten und Schulverein
Dietzenbach e.V.

Abitur mit Schnitt 2,0! Welch ein Jahrgang.

Am 13. Juni 2013 fand die akademische Feier für die Zeugnisübergabe der diesjährigen Abiturienten der Rudolf Steiner Schule Dietzenbach (An der Vogelhecke 1) in ihrem Festsaal statt.

Alle 25 Abiturienten der Rudolf Steiner Schule haben ihre Prüfung bei dem hessischen Zentral-Abitur bestanden. Der Durchschnitt ist in diesem Jahr noch besser als die Jahre zuvor. Die Schule ist stolz einen Notenschnitt der Schüler von 2,0 vorlegen zu können. Über die Hälfte aller Schüler hat eine Note mit einer eins vor dem Komma und davon einige auch besser als 1,5.

Dieses tolle Ergebnis und den gemeinsamen Schulweg von insgesamt 13 Jahren werden die Schüler auch noch auf einer gemeinsamen Reise in den Süden von Europa in den nächsten Tagen gemeinsam feiern können.

Hier die Namen der Absolventen:
Sieglinde Bethge, Adrian Brandtner, Natalie Bühl, Anais Bürklin, Henrico Ebert, Daniel Feller, Lukas Feller, Kai Fenchel, Jonas Goeser, Jennifer Helkamp, Benedict Joha, Clara Jung, Lara Keil, Yassine Khalil, Joshua Kraus, Anna Kühne, Fabio Milz, Nick Pursche, Marie Reitz, Nikolas Schöner, Clara Schwab, Berit Sigmund, Rebecca Störmer, Sabrina Wolf, Luise Wortmann.